Teilnahme Bolu

Anmeldung:

Hier finden Sie Informationen und Teilnahmebedingungen

Interkulturelles Kunstprojekt Seben/Bolu (Türkei 2015)

 

Für Bildende Künstler: Malerei/Bildhauerei/Fotografie 

Wir bieten 7 professionellen Künstlern die Teilnahme an
unserem 4. Integrativen Projekt in Bolu (Türkei) an,
in der Zeit vom

  1. Mai bis 23. Mai 2015

 

Wir können bieten:

  • Unterkunft und Verpflegung
  • Veröffentlichung der Kunstwerke in einem Katalog
  • Ausstellung in Bolu (ggfs. weiteren Galerien)
  • Besichtigung besonderer Stätten in der Türkei
  • Transfer mit gestellten Fahrzeugen zu allen Arbeitsorten
  • Grundmaterialien/Bilderrahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit/Presse/TV

 
Sie müßten sich beteiligen mit:

  • Der Übernahme Flugkosten (ca. 220,- €)
  • Ihrer Zeit und Ihrem Engagement für diese Woche
  • Spezielle Materialien/eigenen Pinseln/Camera…
  • Überlassung eines in Bolu entstandenen Werkes für  das Projekt

 

Aus Deutschland reisen wir zusammen mit einer Gruppe
von ca. 14 Personen gemeinsam in die Türkei. Dort sind wir
In Seben (bei Bolu) in Holzhäusern untergebracht, wo auch das
gemeinschaftliche Zusammensein stattfindet.
Aus der Türkei nimmt etwa die gleiche Anzahl an Künstlern teil.
Dabei auch Studenten und Menschen, die an einer seelischen
Erkrankung leiden.

 Veranstalter:

Lavie-Reha Königslutter/Deutschland , Koordinator: Rainer Gosslar
In Zusammenarbeit mit :
Asoc.Prof.Muhammet Alagöz, Abant Izzet Baysal Universität, Bolu/Türkei
mit Förderungen der Stadt Bolu, des Landkreises und der Stadt Seben,
und Beteiligung des Städtischen Krankenhauses Bolu.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der
Telefonnummer: 05353 95 180 oder 053538100 (Rainer Gosslar)
oder e-mail: lavie@t-online.de
 
Zusammen mit Claudia Reimann (Braunschweig),
Michael Maske (Braunschweig)
und Muhammet Alagöz (Bolu) besprechen wir danach
die Teilnahmewünsche und geben rasch
Nachricht.

Comments are closed