Was ist Lavie

Lavie Reha ist ein regionaler Rehabilitationsdienst, der seit 1995 medizinische und berufliche Rehabilitationsmaßnahmen für psychisch erkrankte Menschen anbietet.

Lavie hat sich auf den Personenkreis von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung und umfassende Kenntnisse in der Rehabilitationsarbeit mit diesem Personenkreis. Bei den Vorerkrankungen handelt es sich überwiegend um Schizophrenien, affektive und schizoaffektive Störungen, Persönlichkeitsstörungen oder neurotische Störungen. Ebenfalls aufgenommen werden können Menschen mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen, wie bspw. Asperger Syndrom oder emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend, wie bspw. hyperkinetischen Störungen.

Lavie betreibt darüber hinaus eine Praxisgemeinschaft mit den Angeboten der Physiotherapie, Ergotherapie, Psychotherapie und Logopädie. In Wolfsburg und Königslutter bietet die Lavie Reha gemeinnützige GmbH tagesstrukturierende Hilfen für chronisch psychisch erkrankte Menschen in einer Tagesstätte an. Darüber hinaus gehören die Aufgabengebiete der „Ambulanten sozialen Betreuung“ und der Kontaktstelle in Königslutter zu den Geschäftsbereichen der Lavie Reha.

In eigenen Werkstätten und auf Praktikumsplätzen des allgemeinen Arbeitsmarktes werden die Rehabilitanden intensiv betreut und auf Erstausbildung oder Wiedereingliederung ins Arbeitsleben vorbereitet. Als weiteres Angebot besteht die Möglichkeit der behindertenspezifischen Ausbildung in den Berufsbereichen Büro, Tischlerei, Hauswirtschaft, Küche, Servicekräfte im Gastgewerbe, Mediendesign und Metall. Für die Begleitung sorgt ein interdisziplinäres Team aus Sozialarbeitern, Psychologen, Fachärzten, Lehrern, Ergotherapeuten und Fachanleitern.

siehe. www.lavie-reha.de

Comments are closed